Raumsuite
Raumsuite 2
Sanierte Einbauten.jpg
Jugendstil Fensterfront
Korridor
Zimmer mit Plattenboden
Fensterfront Jugendstil
Neue Wohnung im Dachgeschoss
Treppenhaus mit Brandschutzabschluss
Toilette zu Büroräumen
 

Stadthaus Länggassstrasse Bern

2019-2020

Unter dicken Schichten von kunststoffvergütetem Abrieb, unter Teppichböden und abgehängten Decken aus den 60-Jahren verbarg sich ein wahrer denkmalpflegerischer Schatz aus dem Jugendstil welcher grösstenteils gehoben werden konnte.


Die denkmalgeschützte Liegenschaft wurde im Jahre 1905 erbaut und präsentiert sich im Stile des Neubarock/Jugendstil. Im Sinne der inneren Verdichtung, werden die unteren Geschosse als Büros und die oberen Geschosse als Wohnungen genutzt. Die innere Gebäudestruktur wird möglichst beibehalten und der Altbaucharakter respektiert. Altes Holzwerk und bestehende Parkettböden werden aufgefrischt.

Diverse Wände erstrahlen in neuen Tapeten und Farben. In Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege wurden verschiedene Details ausgearbeitet, um der Liegenschaft wieder den damaligen Charakter zu verleihen.

Bauherrschaft: Privat

Bauingenieur: Mange + Müller AG

HLS-Ingenieur: Enerplan AG

Elektroingenieur: Brücker AG